Chemnitzer Sportverein Siegmar 48 e. V.
Jagdschänkenstr. 35
09117 Chemnitz

Vereinsvorstand: Arnd Oehme
Vereinsregister Chemnitz: VR198


Telefon: +49 371 8100086
E-Mail: post@csv-siegmar.de
http://csv-siegmar.de

Schmuckbild
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Freie Presse: Technik ist der letzte Schrei

08.12.2010

Freie Presse: Technik ist der letzte Schrei

Der Chemnitzer SV Siegmar verfügt über eine neu gestaltete Webseite. Und diese hat etwas ganz Besonderes zu bieten. Die Seite kann auch von Blinden und Sehbehinderten genutzt werden.

Von Bernd Wild

Über das neue Angebot freuen sich vor allem die neun blinden und sehbehinderten Kegler des Vereins. Erfolgreichste Sportlerin von ihnen ist Adelheid Rother. Sie gehört zur deutschen Nationalmannschaft der Blinden und Sehgeschädigten, mit der sie zwei Mal Europameisterin wurde und eine WM-Bronzemedaille holte. „Das ist natürlich eine große Errungenschaft für diese Sportler, denn bisher waren sie von den Bildmedien abgekapselt“, betonte CSV-Präsident Ulrich Müller. Gestaltet hat die Seite für Sehbehinderte das Unternehmen Simplic aus Zwickau.

„Sehschwache werden verstärkt ins Vereinsleben einbezogen“
Silvio Drechsel Webseiten-Experte

„Durch diese so genannte barrierefreie Webseite werden die Sehschwachen auch verstärkt ins Vereinsleben einbezogen. Das heißt, sie kommen nicht nur ins Objekt an der Jagdschänkenstraße, um dort zu kegeln, sondern können sich auch an den Bildschirm setzen“, sagte Silvio Drechsel, Kundenberater der Zwickauer Firma. Und der Präsident fügt hinzu: „Die blinden und sehbehinderten Sportler müssen unsere Hilfe dahingehend spüren, dass sie merken, auch sie gehören zum Verein“. Die neue Webseite sei ein wichtiger Schritt in diese Richtung.

Wie können blinde Menschen einen Text am Computer lesen? „Das geschieht mittels einer Braillezeile oder eines Brailledisplay. Dabei handelt es sich um ein Computer-Ausgabegerät für Blinde, das Zeichen in Blindenschrift darstellt“, erklärt Drechsel. Die Benutzer können mit ihren Fingerkuppen die Zeichen abtasten. „Es gibt Braillezeilen, die 20, 40 oder 80 Zeichen darstellen können“, ergänzte der Kundenberater. Es gebe in der Chemnitzer Sportszene zwar schon Webseiten für Blinde, zum Beispiel jene des CFC. Mit der Siegmarer Homepage werde jedoch ein höheres Niveau erreicht. „Als erste im Chemnitzer Sportbereich orientiert sich diese Webseite an den internationalen Standards für Benutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit in der höchsten Stufe“, erläuterte Drechsel.

Für CSV-Präsident Müller ist die Benutzung der Internetseite für Sehbehinderte eine „riesige Sache“. Überhaupt freue er sich über die neue Homepage. „Wir wollen damit unseren Verein übers Internet besser vermarkten und vor allem Kinder und Jugendliche ansprechen“, sagt er. Darüber hinaus sehe er mit der neuen Internetseite eine verbesserte Plattform für den Verein. Dieser habe im Moment annähernd 400 Mitglieder, die in den Sektionen Kegeln, Fußball, Gymnastik und Badminton Sport treiben. „Wie in vielen anderen Vereinen fehlt es auch bei uns am Nachwuchs. Deshalb hoffen wir, auch über die Internetseite vor allem Kinder als Mitglieder zu gewinnen. Wir suchen insbesondere Kegler und Fußballer“, so der Vorsitzende.

Weitersagen

Quelle: http://csv-siegmar.de/mitteilung/Freie_Presse%3A_Technik_ist_der_letzte_Schrei

Internetagentur simpilio®

CSV Siegmar 48 e. V.
Jagdschänkenstr. 35
09117 Chemnitz

Telefon: 0371 8100086
post@csv-siegmar.de